Anmeldung zu Veranstaltungen der FDP Rhein-Neckar

2. Kurpfälzer Gespräche: Der Botschafter von Österreich zu Gast bei der FDP Rhein-Neckar

10. Juli 2018, 19 Uhr, Palais „Hirsch“, Schlossplatz 2, 68723 Schwetzingen

 

Am 1. Juli übernimmt Österreich die EU-Ratspräsidentschaft. Schon 10 Tage später ist der österreichische Botschafter Dr. Peter Huber zu Gast bei den Liberalen im Rhein-Neckar-Kreis. Nach der Veranstaltung wird ein Empfang mit dem Botschafter stattfinden. Bitte melden Sie sich mit einer kurzen Mail unter post@fdp-rhein-neckar.de an. Sie erhalten dann eine Einladung.

 

„Europa bewegt.“ Veranstaltung der Europa-Union mit der FDP Rhein-Neckar, zu Gast:  FDP-Landeschef Theurer

16. Juli 2018, 19 Uhr, Palais „Hirsch“, Schlossplatz 2, 68723 Schwetzingen

 

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Veranstaltung mit der Europa-Union Rhein-Neckar mit Michael Theurer. „Europa bewegt.“ heißt eine Veranstaltungsreihe der überparteilichen Europa-Union. Der FDP-Landesvorsitzende wird zu diesem Thema mit seiner großen Erfahrung aus dem EU-Parlament berichten. Was haben wir durch die EU erreicht? Welche nächsten Schritte muss es geben? Wie beurteilt der FDP-Landeschef die aktuelle Lage in der EU? Kommen Sie nach Schwetzingen, informieren Sie sich über Europa und diskutieren Sie mit über dieses wichtige Zukunftsthema.

 

„Flüchtlinge in Arbeit“ Veranstaltung mit dem Trigema-Chef Wolfgang Grupp und der FDP-Landtagsabgeordneten Gabriele Reich-Gutjahr

25. Juli 2018, 19 Uhr, „Rosensaal“, Freiherr-vom-Stein-Straße 16, 68723 Oftersheim

 

Wir Liberale fordern schon seit langer Zeit ein Einwanderungsgesetz. Flüchtlingen, die in Deutschland arbeiten, Steuern und Sozialversicherungsabgaben leisten, droht die Abschiebung. Sie arbeiten in Berufen, für die dringend Arbeitskräfte gesucht werden. Obwohl sie in unsere Gesellschaft integriert sind besteht mangels Einwanderungsgesetz keine Möglichkeit, zu bleiben. Arbeitgeber, die verzweifelt Arbeitskräfte suchen, melden sich jetzt zu diesem Unsinn zu Wort. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion mit dem bekannten Unternehmer Wolfgang Grupp (Trigema) und unsere Landtagsabgeordnete Gabriele Reich-Gutjahr.