Arbeitsgruppe der FDP Rhein-Neckar

Auf dem Kreisparteitag vom 13. November wurde auf Vorschlag des Kreisvorstandes die Gründung eines Arbeitskreises der FDP Rhein-Neckar einstimmig beschlossen.

Der Arbeitskreis wird im Gegensatz zur üblichen Praxis nicht selbst Themen bearbeiten. Die Arbeit findet in Arbeitsgruppen in Arbeitsgruppen statt, die projektorientiert tagen werden. In den Sitzungen des Arbeitskreises, der in der Regel rechtzeitig vor Landesparteitages zusammentritt, dient nur zur Koordination und zur Einsetzung der Arbeitsgruppen.

Die Arbeitsgruppen werden Anträge zu einzelnen politischen Themen zu Landes- und Bundesparteitage erarbeiten. Danach löst sich die jeweilige Arbeitsgruppe auf, bzw. wird zu einen neuen Themen eine neue Arbeitsgruppe gebildet.

Dieses Vorgehen soll dazu beitragen, dass engagierte FDP-Mitglieder an wichtigen politischen Themen unserer FDP ihre Fachkenntnis einbringen können, ohne dass dies mit einer langfristigen Mitarbeit und Übernahme von Ämtern verbunden ist.

Wir freuen uns auf alle Mitglieder, die diese einfache und klare, und - vor allem - sachorientierte Lösung der politischen Mitwirkung wahrnehmen.

Arbeitsgruppe "Leitantrag Bildung" - 4. Dezember

Arbeitsgruppe "Leitantrag Bildung" - 4. Dezember

Am 4. Dezember, 19.00 Uhr, trifft sich die Arbeitsgruppe zum Leitantrag zur Bildungspolitik. 

Besprochen wird der Leitantrag für den nächsten Landesparteitag am 5. Januar. Die Arbeitsgruppe wird den Leitantrag besprechen und Empfehlungen für die Delegiertenkonferenz am 27. Dezember zu Änderungen und Ergänzungen erarbeiten.

Die Arbeitsgruppe stehe jedem FDP-Mitglied im Rhein-Neckar-Kreis und im Bezirk Kurpfalz offen. Wir bitten unsere Mitglieder, die an Bildungspolitik interessiert sind, mitzuarbeiten.

Der Leitantrag wird in den kommenden Tagen zur Verfügung stehen und den Mitglieder der Arbeitsgruppe zur Vorbereitung unmittelbar nach Erscheinen zugemailt.

Bitte melden Sie sich unten mit dem Button "Anmeldung zum Arbeitskreis" für die Arbeitsgruppe an.

Die Arbeitsgruppen werden zu einzelnen Themen gebildet und lösen sich nach der der Bearbeitung des jeweiligen Themas und Formulierung eines Antrags für den Bundes- oder Landesparteitag wieder auf.